Schlachtvieh- und Fleischmärkte Sonne verführt zum Grillen

Dienstag, 17. April 2018
 Schweinenacken steht derzeit im Fokus.
Foto: Thomas Fedra
Schweinenacken steht derzeit im Fokus.

Impulse durch frühsommerliche Temperaturen und Spargelsaison. Wie um diese Jahreszeit üblich, geraten die Preise für Jungbullen zunehmend unter Druck. Der Handel mit Kühen wird dagegen auch weiter von den kleinen Mengen bestimmt. Bei den Schlachtschweinen bremst der stockende Fleischhandel den Markt dagegen weiter aus.
von Dr. Tim Koch Uneinheitliche EinschätzungenAuch zu Beginn der neuen Woche gestaltet sich die Vermarktung an schlachtreifen Schweinen wei

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats