Schlachtvieh- und Fleischmärkte Überhänge schmelzen nur langsam ab

Dienstag, 14. November 2017
Schweine
Foto: Andrea Damm/pixelio.de
Schweine
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jungbulle Schlachtrind Fleischmarkt Tim Koch Gastronomie


Wie um diese Jahreszeit üblich, zeigt sich aktuell insbesondere der Handel mit Jungbullen sehr lebhaft. Hier werden fortgesetzt höhere Preise gezahlt. Die Märkte für Schlachtschweine und weibliche Schlachtrinder präsentieren sich dagegen eher relativ ausgeglichen.
von Dr. Tim Koch Überhänge werden nur langsam abgebautDie angebotenen Mengen an schlachtreifen Schweinen fallen auch in der laufenden Ber

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats