Schweinemast Bedingungen und Qualität verbessern

Mittwoch, 05. Oktober 2016
Beim Offenstall bekommen die Schweine frische Luft, ungefähr doppelt so viel Platz als gesetzlich vorgeschrieben, natürliches Tageslicht sowie tiergerechte Funktionsbereiche zum Liegen, Fressen, Bewegen, Koten und Harnen.
Foto: Henk Riswick
Beim Offenstall bekommen die Schweine frische Luft, ungefähr doppelt so viel Platz als gesetzlich vorgeschrieben, natürliches Tageslicht sowie tiergerechte Funktionsbereiche zum Liegen, Fressen, Bewegen, Koten und Harnen.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tierwohl Schweinestall Schweinemast


Für mehr Tierwohl im Schweinestall setzt sich ein neuer Verein in Niedersachsen ein. Ziel ist es, die Haltung von Schweinen in Offenställen zu fördern.
Die Art der konventionellen Schweinehaltung ist in der Gesellschaft umstritten. In Niedersachsen haben sich Experten aus der gesamten Wertschöpfu

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats