Tiergesundheit Gentest für Braunviehkälber

Donnerstag, 15. September 2016
Jungrind am Ofterschwanger Horn im Allgäu.
Foto: jus
Jungrind am Ofterschwanger Horn im Allgäu.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tiergesundheit


Im Allgäu soll das Erbgut von 8.000 Braunviehkälbern untersucht werden, um daraus einen Gentest für Zuchtbullen zu entwickeln.
Hintergrund ist, dass etwa acht Prozent der Jungtiere dieser Rasse ohne den sonst üblichen Saugreflex geboren werden und dann mit einem Schlauch

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats