Warmfleischverarbeitung Weniger Phosphat im Einsatz

Freitag, 09. Januar 2015
Foto: Manfred und Doris Valbert. Foto: rh

„Bergische Metzgerei“ steht über dem Geschäft der Familie Valbert, und an diesem Bekenntnis zu der im Kreis Mettmann gelegenen Region hat sich in den letzten 110 Jahren nichts geändert. Die verwendeten Rohstoffe stammen aus der näheren Umgebung und gelangen unmittelbar nach der Schlachtung in die Wurstküche. Durch die Warmfleischverarbeitung ist eine hohe Qualität garantiert.
Manfred Valbert, Fleischermeister und Koch, zählt zu den wenigen Handwerkern in Nordrhein-Westfalen, die trotz des höheren Aufwands und der

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats