Weidehaltung Alles aus einer Hand

Freitag, 19. August 2016
Uwe Klare mit seinen Limousin-Rindern auf der Weide. Die gesamte Herde zählt zwischen 150 und 170 Tiere.
Foto: rh
Uwe Klare mit seinen Limousin-Rindern auf der Weide. Die gesamte Herde zählt zwischen 150 und 170 Tiere.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Weidehaltung


Die ostwestfälische Fleischerei Klare führt am liebsten selbst Regie – von der Zucht bis zur Schlachtung und Verarbeitung. So sichert sich der fleischerhandwerkliche Betrieb den wertvollen Rohstoff Fleisch. Es stammt von der eigenen Limousin-Herde.
Auf eine vollständige Kontrolle der Produktionslinie vom Stall bis auf den Teller legt Fleischermeister Uwe Klare großen Wert. In seinem Be

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats