Fleischfreie Produkte Vegan entpuppt sich als Marketing-Lüge

Freitag, 07. August 2015
Im wachsenden Außer-Haus-Markt Segment werden auch mehr vegane Snacks für die Zwischendurchmahlzeit angeboten.
Foto: Jörg Brinckheger / pixelio.de
Im wachsenden Außer-Haus-Markt Segment werden auch mehr vegane Snacks für die Zwischendurchmahlzeit angeboten.
Themenseiten zu diesem Artikel:

YouGov Veganer


Der vegane Markt wächst. Supermärkte und Restaurants mit veganem Anstrich sprießen in deutschen Großstädten wie Pilze aus dem Boden, Vollsortimenter bieten vegane Theken und die Lebensmittel-Konzerne arbeiten an Konzepten, wie sie an diesem Trend partizipieren können. Mit der aktuellen Studie „vegan – Die neue Marketing-Lüge!“ setzt die Marketing Research & Consulting Company Targeted dem Vegan-Hype einen Kontrapunkt.
Rund 1,2 Mio. aller Bundesbürger (1,5 Prozent) ernähren sich inzwischen vegan, das heißt komplett ohne tierische Produkte (YouGov 20

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats