Grüne Woche 2017 Neue Halle für Lebensmittel

Dienstag, 20. Dezember 2016
Internationale Grüne Woche 2016 unter dem Berliner Funkturm
Foto: Messe Berlin
Internationale Grüne Woche 2016 unter dem Berliner Funkturm
Themenseiten zu diesem Artikel:

Internationale Grüne Woche Berlin Messe Berlin


Ähnlich dem Angebot in einer Markthalle werden Besucher der Grünen Woche in Berlin vom 20. bis 29. Januar zahlreiche Nahrungs- und Genussmittel sowie verschiedenste Street Food-Gerichte in der neu konzipierten Halle 12 probieren und kaufen können.
Zu den Ausstellern zählen nach Angaben der Messe Berlin insbesondere viele kleine Hersteller mit speziellen Produkten, wie beispielsweise eine Berliner Eismanufaktur, die ausschließlich veganes Eis ohne Zusatzstoffe herstellt, oder das Start-up Unternehmen MySmoothie, das neben den nötigen Zutaten auch Zubehör wie Mixer und Rezeptbuch nach Hause liefert.

Darüber hinaus wird es in Halle 12 ausländische Spezialitäten wie koreanische Delimanjoo, Pulled Pork und Fudge aus England geben. Zudem werden die Besucher Lebensmittel wie beispielsweise schwarze Currywurst, Black Metal Hacksteak, schwarze Brötchen und schwarzes Chili con Carne kosten können, die mit medizinscher Pflanzenkohle und Sepia-Tinten schwarz gefärbt werden.
Das könnte Sie auch interessieren
stats