Mega Stuttgart Trends für den Herbst

Donnerstag, 15. September 2016
Der Hauptsitz der Mega in der Stuttgarter Schlachthofstraße. Hier findet die Messe statt.
Foto: Mega
Der Hauptsitz der Mega in der Stuttgarter Schlachthofstraße. Hier findet die Messe statt.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Trends


Die Herbstmesse der Mega Stuttgart findet in diesem Jahr bereits am Sonntag, 18. und Montag, 19. September statt.

Auch dieses Jahr werden wieder viele fleischerhandwerkliche Betriebe, Gastronomen und Küchenleiter, Hoteliers, Bäckereien und alle am Ernährungshandwerk Beteiligten von Nah und Fern der Einladung der Mega zur Hausmesse folgen, um an Ort und Stelle die neuesten Trends von rund 150 Ausstellern aufzunehmen. Die Ausstellung fungiert als Impulsgeber, Kollegentreff und Ideenbörse für das gesamte Ernährungshandwerk und bietet dabei alles von A bis Z, was der Fachbesucher braucht.

An der Mega-Fleischtheke erwartet die Fachbesucher trendige Herbst- und Winterspezialitäten der hauseigenen Premiumfleischmarken Staufen Fleisch und Stauferico sowie von Wild und Pute, zahlreiche regionale sowie internationale Schinken- und Wurstspezialitäten und ein umfangreiches und abwechlsungsreiches Grillwurstsortiment aus eigener Herstellung. Bei täglichen Verkostungen an der Grillstation können sich die Fachbesucher bereits ihr Grillwurstsortiment für die kommende Wintergrillsaison zusammenstellen.

Die herbstliche, regionale Küche mit Schmorgerichten, Suppen und Maultaschen aus der Frische Küche steht ebenso im Fokus wie mediterrane und asiatische Spezialitäten und (veganes) Trendfood. Hochwertige Olivenöle und Pestos, asiatische Streetfood-Klassiker im Garküchenstil sowie - zum Teil vegane - Snacks können täglich verkostet werden. Genießer und alle, die auf der Suche nach etwas Ausgefallenem sind, werden auch dieses Jahr im großen Messezelt fündig: das neue Craft Beer-Sortiment der Hirschbrauerei Heubach sowie ausgewählte prämierte Weine, Sekt, Whiskeys, Spirituosen und Cocktails aus dem großen Getränkesortiment der Stuttgarter Genossenschaft erwarten die Besucher der Hausmesse täglich ab 10:00 Uhr.

Abgerundet wird die Hausmesse durch eine große Maschinenausstellung für das gesamte Ernährungsgewerbe inklusive Herstellervorführungen und einen umfangreichen Fundus an geprüften Gebrauchtmaschinen.

In der großen Nonfood-Abteilung können im Berufskleidungs-Studio die aktuellen Modelle und Designs der Berufsmode und -schuhe für Produktion, Verkauf und Service anprobiert und die neu erworbene Berufskleidung in der hauseigenen Logo-Stickerei mit Namen und Logo bestickt werden. Ein weiteres Highlight sind neue Kreationen aus der Glas- und Porzellanwelt sowie die Neuheiten führender Pfannen- und Topfhersteller.

Die Messe

Öffnungszeiten: Sonntag und Montag, 18. und 19. September, jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr.
Parallel kann jeder Fachbesucher kostenlos die praxisorientierten Kurz-Seminare und Workshops besuchen. So präsentieren am Messe-Sonntag Frau Prof. Dr. Ulrike Weiler (Universität Hohenheim) und Spitzenkoch Markus Eberhardinger (Speisemeisterei) anlässlich der Veröffentlichung ihres gemeinsamen Buches Wissenschaftliches und Kulinarisches vom Schwein. Am gleichen Tag bietet Frau Astrid Schmitt, Fachbuchautorin und Praxistrainerin, neue Ideen und Anregungen zum Thema Fingerfood und Desserts. Am Messe-Montag präsentiert der erfahrene Sushi-Meister Xiao Wang Tipps und Tricks rund um die perfekte Rolle. Zusätzlich finden zwei HACCP-Schulungen über die EU-Hygiene-Verordnung mit Abschluss-Zertifikat statt.

Weblink zur Mega Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren
stats