Webshop My Rollbraten geht online

Dienstag, 06. September 2016
Zum September startete das Onlineportal für Einkäufe beim Metzger: Online bestellen, abholen vor Ort.
Foto: Screenshot myRollbraten
Zum September startete das Onlineportal für Einkäufe beim Metzger: Online bestellen, abholen vor Ort.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Webshop


Nach dem Vorbild von „my muesli“ startete am vergangenen Wochenende das Onlineportal „My Rollbraten“. Das Angebot versucht den Brückenschlag zwischen Webshop einerseits und dem Einkauf im Fleischer-Fachgeschäft andererseits zu schaffen.

Jürgen Maino, Metzgermeister und Filialist aus Lauterecken, tüftelte mit zwei Software-Spezialisten ein ganzes Jahr an einer Möglichkeit für Kunden, im Internet einzukaufen, die Waren aber – im Unterschied zum klassischen Onlineshop – persönlich beim Metzger vor Ort abzuholen. „Die Idee ist, den Fleischer mit myRollbraten.de zu stärken“, berichtet Maino im Gespräch mit fleischwirtschaft.de.

Das Prinzip baut auf der Teilnahme zahlreicher fleischerhandwerklicher Betriebe auf, die alle die gleiche Web-Plattform im Hintergrund nutzen sollen, allerdings mit Gebietsschutz. Das alles will der Unternehmer aus der Pfalz mit niedrigen Unterhaltungskosten schaffen, die er mit einer einmaligen Investitionssumme von 500 Euro je Betrieb sowie Kosten von 150 Euro pro Filiale beziffert.

Für das Betreiben der Webseite hat Jürgen Maino ein Gemeinschaftsunternehmen mit der Agentur „Hofstadt Zwo“ gegründet: Jüfra in Meisenheim.

Das könnte Sie auch interessieren
stats