„Fake Meat“ US-Züchter fordern Regeln

Sonntag, 29. April 2018
Rein pflanzliche Beyond Burger treten zunehmend in Konkurrenz zu „echtem Fleisch“ finden die US-Rinderhalter. Sie fordern eine eindeutige Produktkennzeichnung.
Foto: Beyond Meat / PHW
Rein pflanzliche Beyond Burger treten zunehmend in Konkurrenz zu „echtem Fleisch“ finden die US-Rinderhalter. Sie fordern eine eindeutige Produktkennzeichnung.
Themenseiten zu diesem Artikel:

USDA Laborfleisch USA


Alternative Fleischprodukte wie Sojaschnitzel, Veggie-Burger und zukünftig möglicherweise auch Laborfleisch treten zunehmend in Konkurrenz zu „echtem Fleisch“.
In den Vereinigten Staaten beklagt die Vereinigung der Rinderzüchter (USCA), dass es dabei keine klare Abgrenzung durch eine Produktkennzeichnung

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats