Agrarhandel EU-Produkte weltweit beliebt

Mittwoch, 13. Juni 2018
 Die Mitgliedstaaten verzeichneten 2017 dabei einen Gesamtumsatz von 255 Mrd. Euro. Wichtigste EU-Exportwaren sind Wein und Schokolade sowie Schweinefleisch.
Foto: Lupo / pixelio.de
Die Mitgliedstaaten verzeichneten 2017 dabei einen Gesamtumsatz von 255 Mrd. Euro. Wichtigste EU-Exportwaren sind Wein und Schokolade sowie Schweinefleisch.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Freihandelsabkommen


Mitgliedstaaten der EU verzeichneten 2017 im Agrar- und Lebensmittelaußenhandel einen Gesamtumsatz von 255 Mrd. Euro und einen EU-Agraraußenhandelsüberschuss von 21 Mrd. Euro. EU-Agrarkommissar Phil Hogan sieht die erfolgreiche Bilanz auch durch die vergangenen GAP-Reformen begründet.
Wie aus einem von der EU-Kommission veröffentlichten Bericht weiter hervorgeht, beliefen sich die Exporte von Agrarrohstoffen und Nahrungsgü

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats