Bilanz Dänen schlachten weniger Schweine

Montag, 05. Februar 2018
 Überangebot belastet Schweinemarkt.
Foto: si
Überangebot belastet Schweinemarkt.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tican Danish Crown Dänemark


In Dänemark hat sich der Rückgang der Schweineschlachtungen im vergangenen Jahr erneut fortgesetzt. Wie der Dachverband der Agrar- und Ernährungswirtschaft (L&F) auf der Grundlage von vorläufigen Daten des dänischen Schweineproduzentenverbands (Danske Svineproducenter) berichtete, kamen 2017 rund 17,26 Mio. Schweine an den Haken; das waren 925.000 Tiere oder 5,1 Prozent weniger als 2016.
Das geringere Schlachtaufkommen machte sich sowohl beim größten dänischen Fleischkonzern Danish Crown als auch bei der zur Tönnie

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats