Brasilianer ziehen Bilanz BRF's Ergebnis schrumpft

Montag, 27. Februar 2017
Foto: BRF S.A.
Themenseiten zu diesem Artikel:

BRF Brasil Foods


Sektorspezifische und gesamtwirtschaftliche Entwicklungen haben sich im vergangenen Kalenderjahr negativ auf die Bilanz des brasilianischen Konzerns BRF, einem der größten Akteure auf dem globalen Lebensmittelmarkt, ausgewirkt.
Wie BRF am 24. Februar mitteilte, wurde der Umsatz 2016 zwar preis- und mengenbedingt um knapp fünf Prozent auf insgesamt 33,7 Mrd. Real (10

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats