EU-Schlachtrindermärkte Kleinste Schritte für Bullen, Färsen und Kühe

Samstag, 17. September 2016
Foto: rh
Themenseiten zu diesem Artikel:

Schlachtrind


Uneinheitlich haben sich in der Woche zum 11. September die Preise für Schlachtrinder in der Europäischen Union entwickelt; unter dem Strich gab es allerdings kaum Veränderungen.
Die Notierungen für Jungbullen der Handelsklasse R3 konnten sich im EU-Mittel mit 364,70 Euro je 100 Kilogramm Schlachtgewicht (SG

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats