EU-Schlachtschweinemärkte Druck auf Notierungen sinkt

Samstag, 05. November 2016
Foto: fl
Themenseiten zu diesem Artikel:

Schlachtschweinepreis Notierung


Der Druck auf die Schlachtschweinepreise in Deutschland und in den angrenzenden EU-Ländern hat zum Monatswechsel merklich nachgelassen. Obwohl die Schlachtungen wegen Allerheiligen in vielen Staaten reduziert wurden, war Analysten zufolge der Lebendmarkt meist ausgeglichen.
Dies traf auch auf Deutschland zu, wo die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) am 2. November ihre Leitnotierung un

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats