EU-Schlachtschweinemärkte Schweine notieren fester

Samstag, 28. Januar 2017
Foto: mm
Themenseiten zu diesem Artikel:

Schlachtschweinemarkt Notierung


Der Schlachtschweinemarkt in Deutschland und in anderen EU-Ländern ist Ende Januar von einem unterdurchschnittlichen Angebot geprägt; vielfach liegen die Stückzahlen deutlich unter dem Vorjahresniveau. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach schlachtreifen Tieren vorhanden.
In Deutschland stellte die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) am 25. Januar 2017 fest, dass die verfügbaren

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats