Ernährung 2030 Steigende Nachfrage, knappe Ressourcen

Dienstag, 30. Januar 2018

Themen wie Tierwohl und Afrikanische Schweinepest sind zwar hochaktuell, jedoch nur von kurzer Halbwertszeit. Wer auf der internationalen Grünen Woche wissen wollte, wie sich die mittelfristige Zukunft gestaltet, kam voll auf seine Kosten. Das Global Forum for Food an Agriculture (GFFA) lud zu einigen Podiumsdiskussionen ein.
von Steffen Robens, azWie wird sich der globale Markt für tierische Produkte bis ins Jahr 2030 entwickeln? Die Landwirtschaftsministerien aus Deu

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats