Evenord Messe Innovation trifft auf Tradition

Freitag, 07. Oktober 2016
Neben den vielfältigen Anregungen gibt es natürlich auch etwas zum Probieren.
Foto: Nürnberg Messe
Neben den vielfältigen Anregungen gibt es natürlich auch etwas zum Probieren.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fachmesse Nürnberg Messe


In ihrer 48. Auflage zieht die Fachmesse Evenord, die am 8. und 9. Oktober stattfindet, in die moderne Halle 12 des Nürnberger Messegeländes um.

Außerdem gibt es zwei neue Themenbereiche, die spritzige Ideen speziell für heiße Theken in Metzgereien zeigen. Selbstverständlich finden Metzger ebenso wie Gastronomen wieder das gewohnt breit gefächerte Angebot an Rohstoffen und Fleischereibedarf, Berufskleidung und Dekoration sowie für die optimale Ladenorganisation und -einrichtung. Die Evenord führt in diesem Jahr etwa 170 Aussteller und zirka 6.000 Besucher aus Süddeutschland zusammen.

„Mit dem Hallenumzug bieten wir unseren Kunden noch mehr Modernität, ohne dass die Gemütlichkeit der traditionsreichen Veranstaltung verlorengeht“, schwärmt Thomas Preutenborbeck, Abteilungsleiter bei der NürnbergMesse. Außerdem sei Halle 12 in punkto öffentliche Anbindung noch etwas komfortabler zu erreichen. Ebenfalls gebe es einen Bus-Shuttle von den Parkplätzen zum Eingang West.

Ohne heiße Theke und Mittagstisch geht in der modernen Metzgerei heutzutage fast nichts mehr. Die Evenord liefert Tipps und Ideen.
Foto: Nürnberg Messe
Ohne heiße Theke und Mittagstisch geht in der modernen Metzgerei heutzutage fast nichts mehr. Die Evenord liefert Tipps und Ideen.
Neues gibt es auch konzeptionell: Neben dem gewohnt breit gefächerten und hochwertigen Produkt- und Dienstleistungsangebot wartet die Evenord 2016 mit zwei Innovationsbereichen auf. Ohne heiße Theke und Mittagstisch geht in der modernen Metzgerei heutzutage fast nichts mehr. Um diese Entwicklung abzubilden, gibt es auf der Messe den Themenstand „Metzgerburger“. Er zeigt innovative Ideen für schmackhafte Burger mit dem gewissen Pep.

Öffnungszeiten

Die offizielle Eröffnung findet am Samstag, 8. Oktober 2016, am Infostand der Evenord eG in Halle 12 (Stand 12-403) statt. Um 14:00 Uhr begrüßt Evenord-Vorstandsvorsitzender Horst Schneider die Gäste. Anschließend hält ein Vertreter der Stadt Nürnberg die Eröffnungsrede und begleitet den Messerundgang. Die Fachausstellung ist am Samstag von 14:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Kostenlose Eintrittsausweise erhalten Fachbesucher über die Evenord oder direkt am Eingang zur Messe.
Ein Mittagstisch ohne Currywurst, Pommes und Schnitzel? Undenkbar. Aber schnell muss es gehen. Also greift die Fachausstellung das Thema Schnellgaren auf. Das Grillen von Antipasti, Steaks und Fisch sowie das Zubereiten und Räuchern von Pulled Pork gelingt mit Schnellgar-Geräten im Handumdrehen.
Die Messe bietet ein breit gefächertes Angebot an Rohstoffen und Fleischereibedarf, ansprechender Berufskleidung und Dekoration sowie einer optimalen Ladenorganisation und -einrichtung.
Foto: Nürnberg Messe
Die Messe bietet ein breit gefächertes Angebot an Rohstoffen und Fleischereibedarf, ansprechender Berufskleidung und Dekoration sowie einer optimalen Ladenorganisation und -einrichtung.
Last but not least bietet die Fachmesse seit Juni eine neue Webpräsenz. Hier erhalten Interessierte nicht nur Details zur Veranstaltung, sondern auch zu Services am Messegelände sowie zur Anreise nach Nürnberg. Daneben gibt es eine Aussteller- und Produktdatenbank, in der unter anderem nach Produktgruppen gefiltert werden kann.

Weblink: www.evenord-messe.de

Das könnte Sie auch interessieren
stats