Expansion Tönnies steigert Kapazitäten

Dienstag, 16. Mai 2017
Zerlegung bei Tönnies.
Foto: Tönnies
Zerlegung bei Tönnies.

Die Tönnies-Gruppe, Nummer eins unter den deutschen Großschlachtern, rechnet mit einer weiter wachsenden Nachfrage bei Schweinefleisch. Deshalb plant das Unternehmen die Schlachtkapazitäten am Stammsitz in Rheda-Wiedenbrück kontinuierlich auszubauen.
Tönnies-Geschäftsführer Josef Tillmann plant, die Schlachtkapazitäten um 17 Prozent auf bis zu 30.400 Schweine pro Tag zu steigern

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats