FAO-Preisindex Agrarprodukte behaupten sich

Mittwoch, 09. Mai 2018
Die Weltmarktpreise für Agrarprodukte behaupten sich gut. Die Entwicklung wird von festeren Preisen für Getreide und Milch angetrieben.
Foto: Pixabay
Die Weltmarktpreise für Agrarprodukte behaupten sich gut. Die Entwicklung wird von festeren Preisen für Getreide und Milch angetrieben.

Angetrieben durch die erneut festere Entwicklung der Getreide- und Milchpreise haben Agrarprodukte im April 2018 unter dem Strich den dritten Monat in Folge etwas an Wert gewonnen.
Wie die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) berichtete, legte der von ihr berechnete Preisindex im Vergleich

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats