FachPack Innovationen folgen dem Zeitgeist

Sonntag, 18. September 2016
Foto: NürnbergMesse
Themenseiten zu diesem Artikel:

FachPack


Innovationen lautet das Schlagwort der diesjährigen FachPack, besonders und ganz dem Zeitgeist entsprechend, in Verbindung mit dem Thema Nachhaltigkeit. Intelligente Produktentwicklungen lassen Ressourcen in der Wertschöpfungskette einsparen.

Zahlreiche Beispiele gibt es bereits im Markt, andere sind in der Entwicklung. Innovationen sind daher elementarer Bestandteil der europäischen Fachmesse für die Verpackungsindustrie. Vom 27. bis 29. September ist Nürnberg wieder die Anlaufstelle für Inspiration und konkrete Lösungen rund um Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik. Das Angebotsspektrum präsentiert die Prozesskette Verpackung kompakt unter einem Dach. Besucher und Aussteller loben gleichermaßen die einmalige Atmosphäre, in der man Kontakte pflegt, Neugeschäft anbahnt, Investitionsentscheidungen trifft und gemeinsam über den Tellerrand hinausblickt.

Rahmenprogramm

Innovationen können bahnbrechend sein – und oft stecken sie im Detail. Ob beim Produkt, Prozess oder Service – über 500 Neuheiten werden auf der FachPack 2016 ausgestellt. Zur besseren Orientierung bietet die Aussteller- & Produktsuche verschiedene Selektionsmöglichkeiten. Diese erlauben einen schnellen Zugriff auf die gesuchten Produkte und Branchen, in denen aktuelle Trendthemen zur Anwendung kommen. So lassen sich über alle Produktneuheiten hinweg schnell und passgenau die richtigen, innovativen Verpackungslösungen finden.

Trendthemen

Attraktive Kleinstauflagen: Dank des Digitaldrucks können in Zukunft Marketingaktivitäten und Sonderaktionen zeitnah mit einem zielgruppengerechten Design in Kleinstauflage hergestellt werden.

  • Handle with Care: Heben, Umsetzen, Transportieren, Schieben – das Handling muss zuverlässig und sicher sein und sich an die Produktionsgeschwindigkeiten anpassen.
  • Kennzeichnungstechnik, Peripheriegeräte mit Schlüsselfunktion: Sie reichen vom Chargencode zur lückenlosen Rückverfolgung über Mindesthaltbarkeitsdaten bis zu Serialisierungsdaten zur Fälschungssicherheit von Arzneimitteln.
  • Signale am POS: Ob klassisch oder Eyecatcher – Verpackungen sind verdichtete Kommunikation und setzen wirkungsvolle Signale am POS.
  • Steuern und Vernetzen im Logistikprozess: Der interne Materialfluss wird zunehmend komplexer. Smarte Lösungen zeigen, wie sich Logistikprozesse künftig automatisiert und vernetzt steuern lassen.
  • Vernetzung der Produktion (Industrie 4.0): Neue Bausteine der Komponentenhersteller, abgestimmt auf die Anforderungen der Verpackungsprozesse, Software und Maschinenlösungen zeigen, wie der digitale Wandel in der Verpackungsbranche Einzug hält.
  • Verpackungsmaschinen – anpassungsfähige Module: Ob Beutel, Schachtel, Schale oder Flasche – für jedes Produkt und jede Konsistenz muss eine spezielle Abfüll- und Verpackungstechnik eingesetzt werden.

Weblink zur Messe
Das könnte Sie auch interessieren
stats