Ferkelkastration Bauernverband fordert Sondergipfel

Dienstag, 10. Juli 2018
Das Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration und Umbauten wegen Tierschutzauflagen drängen den Bauernverband zum Handeln.
Foto: pxhere.com
Das Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration und Umbauten wegen Tierschutzauflagen drängen den Bauernverband zum Handeln.

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat die Bundesregierung aufgefordert, dringend Maßnahmen für eine tragfähige Zukunft der Schweinehaltung in Deutschland zu ergreifen.
DBV-Präsident Joachim Rukwied mahnte nochmals, dass die Ferkelerzeuger seit Jahren unter massivem Druck ständen, „der sich in einem we

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats