Fleischerhandwerk Umfassende Informationen fürs Ehrenamt

Freitag, 03. Februar 2017
Der DFV informiert seine Mitglieder an den etablierten Standorten in Hannover und Würzburg. Hier ein Blick in den Tagungssaal der Festung Marienberg in Würzburg.
Foto: si
Der DFV informiert seine Mitglieder an den etablierten Standorten in Hannover und Würzburg. Hier ein Blick in den Tagungssaal der Festung Marienberg in Würzburg.
Themenseiten zu diesem Artikel:

DFV Fleischerhandwerk


Mitte Februar kommen Obermeister und andere Ehrenamtsträger in Hannover und Würzburg zur zwölften DFV-Obermeistertagung zusammen. Dann stehen Themen wie Tierwohl, zukunftssichernde Strukturen und Beiträge auf der Agenda.

Bei beiden Tagungen wird das neugewählte DFV-Präsidium stärker als bisher eingebunden. Den Anfang macht das Ressort Berufsbildung. Präsidialmitglied Nora Seitz stellt aktuelle Entwicklungen bei der Ausbildung vor und informiert über geplante Änderungen bei den Leistungswettbewerben. Unterstützt wird sie von Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs und Alicia Utrillas.

Danach moderiert Präsidialmitglied Konrad Ammon jun. den Bereich Lebensmittelrecht, wo Tierschutz, Tierwohl, Ferkelkastration, die Bezeichnungen für Veggie-Produkte sowie Ergebnisse der Lebensmittelüberwachung auf der Agenda stehen. Referenten sind DFV-Geschäftsleiter Dr. Wolfgang Lutz, die Leiterin des Brüsseler DFV-Büros, Kirsten Diessner, und DFV-Justiziar Thomas Trettwer. Um die zukunftsfeste Organisation und nötige Reformen geht es am Nachmittag.

DFV-Präsident Herbert Dohrmann, Vizepräsident Eckhart Neun und Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs informieren über Mitgliederzahlen und -strukturen, stellen Prognosen zur Mitglieder- und Beitragsentwicklung sowie mögliche Lösungsansätze vor. Den Abschluss bildet der Block Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, moderiert von Vizepräsident Michael Durst. Zusammen mit Geschäftsleiter Dr. Reinhard von Stoutz und Pressesprecher Gero Jentzsch präsentiert er Ergebnisse und neue Aktivitäten bei der Nachwuchs- und Imagewerbung.

Die Obermeistertage

Nord: Mittwoch, 15. Februar, Kongresszentrum Hannover

Süd: Donnerstag, 16. Februar, Tagungszentrum Festung Marienberg

Beginn: jeweils 10:30 Uhr;

geplanter Schluss: 15:30 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren
stats