Fleischhandel EU vor neuem Ausfuhrrekord

Dienstag, 13. Dezember 2016
Foto: jus
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fleischhandel Rabobank


In den ersten drei Quartalen 2016 übertrafen die Lieferungen von Fleisch und lebenden Tieren nach Drittstaaten das Vorjahresniveau um mehr als ein Fünftel - Ein neuer Ausfuhrrekord zeichnet sich ab - Die Erlöse legten um gut 18 Prozent auf 8,9 Milliarden Euro zu - Der flotte Drittlandsabsatz von Schweinefleisch war Treiber dieser Entwicklung - Exporte von Rindfleisch und Rindern sowie Geflügelfleisch ebenfalls im Plus - EU-Fleischimport um knapp vier Prozent gestiegen.
Die Fleischexporteure der Europäischen Union steuern 2016 auf ein Rekordergebnis zu, denn sie haben in den ersten drei Quartalen so viel Ware an

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats