GEFA Warnung vor Protektionismus

Montag, 18. Dezember 2017
Agrar- und Ernährungsbranche warnt vor Protektionismus
Foto: Bernd Sterzl / pixelio.de
Agrar- und Ernährungsbranche warnt vor Protektionismus
Themenseiten zu diesem Artikel:

Freihandelsabkommen


Für eine weitere Liberalisierung des weltweiten Handels mit Agrarprodukten und Lebensmitteln hat sich der Sprecher der German Export Association for Food and Agriproducts (GEFA), Willi Meier, ausgesprochen.
„Als exportorientierte Branche plädieren wir für einen freien Handel und fairen Wettbewerb“, sagte Meier bei einer Dialogveranst

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats