Handel mit Schweinefleisch China kauft weniger

Donnerstag, 17. Mai 2018
Hongkong gilt als Drehscheibe für Lieferungen in das Reich der Mitte.
Foto: Pixabay
Hongkong gilt als Drehscheibe für Lieferungen in das Reich der Mitte.
Themenseiten zu diesem Artikel:

China Hongkong


Die Volksrepublik benötigt weniger Schweinefleisch - Import gegenüber dem starken ersten Vierteljahr von 2017 um gut sechs Prozent gesunken - Nur Brasilien kann Absatz steigern - Deutsche Lieferungen gehen überdurchschnittlich zurück - Schlachtnebenerzeugnisse noch schwerer zu vermarkten - Hongkong mit differenziertem Einkaufsverhalten am Weltmarkt.
Die Schweinefleischimporteure in der Volksrepublik haben sich im ersten Quartal 2018 mit ihren Bestellungen am Weltmarkt zurückgehalten; led

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats