Handel mit Schweinefleisch China reduziert Einkäufe

Montag, 13. November 2017
Das Containerschiff Cosco France, hier vor dem Hamburger Containerterminal Tollerort, liefert Fleisch über alle Weltmeere. Die Lieferungen nach China sind aktuell eingebrochen.
Foto: jus
Das Containerschiff Cosco France, hier vor dem Hamburger Containerterminal Tollerort, liefert Fleisch über alle Weltmeere. Die Lieferungen nach China sind aktuell eingebrochen.

Kaufzurückhaltung der chinesischen Importeure hat sich verstärkt - Einfuhrmenge von Juli bis September nur noch halb so hoch wie im dritten Quartal 2016 - Im Jahresverlauf bisher 28 Prozent weniger Ware geordert - Deutsche Anbieter mit besonders starken Absatzeinbrüchen - Schweineproduktion in der Volksrepublik wächst - Leichte Erholung der EU-Exporte von Schweinefleisch für 2018 erwartet.
Der Rückgang der chinesischen Schweinefleischimporte hat sich im dritten Quartal 2017 spürbar verstärkt. Aktuellen Außenhand

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats