Indien Schlachtrinder werden wieder gehandelt

Montag, 17. Juli 2017
Taj Mahal
Foto: Helmut Wegmann / pixelio.de
Taj Mahal

Der oberste Gerichtshof in Indien hat ein von der Regierung erlassenes Verkaufsverbot für Rinder zum Zwecke der Schlachtung für unzulässig erklärt.
Das verbot war Ende Mai von Premierminister Narendra Modi für alle Viehmärkte im Land mit der Begründung verfügt worden, die Tiere

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats