Korruptionsaffäre Justiz nimmt JBS-Führung ins Visier

Dienstag, 13. September 2016
Themenseiten zu diesem Artikel:

JBS


Im Zuge von Antikorruptionsermittlungen gegen andere Unternehmen ist Wesley Batista, CEO des brasilianischen Fleischexporteurs JBS, ins Visier der Behörden geraten. Er muss nach Medienberichten auf Geheiß der Justiz seine Posten ebenso ruhen lassen wie mehrere weitere Verdächtige, darunter auch Wesleys Bruder Joesley.
Wie das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft und dem Nachrichtendienst „Reuters“ vergangene Woche b

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats