Lateinamerika Argentinien meldet sich zurück

Dienstag, 14. März 2017
Die Rindfleischmärkte in Lateinamerika entwickelten sich 2016 unterschiedlich.
Foto: Grafik Fleischwirtschaft
Die Rindfleischmärkte in Lateinamerika entwickelten sich 2016 unterschiedlich.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lateinamerika


Der Gesamtwert der argentinischen Rindfleischausfuhren stieg 2016 auf über 1 Mrd. US-Dollar, Brasilien hingegen verzeichnete einen Rückgang der Exporte von Rindfleisch. Paraguay beklagt einen starken Rückgang des Rinderbestands, während Mexikos für 2017 erstmals seit Jahren einen leichten Rückgang der Schweinefleischimporte erwartet.
Argentinien - Exportplus bei RindfleischZwischen Januar und Oktober 2016 stiegen Argentiniens Rindfleischexporte um zehn Prozent zum gleichen Ze

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats