Lateinamerika Südamerika glänzt mit Plus

Donnerstag, 01. Juni 2017
Rindfleisch aus Südamerika ist im ersten Quartal 2017 besonders stark gefragt.
Foto: Grafik Fleischwirtschaft
Rindfleisch aus Südamerika ist im ersten Quartal 2017 besonders stark gefragt.

Da der Skandal „Carne fraca“ mit umetikettiertem Fleisch, Korruption und Verhaftungen in Brasilien erst Ende März zum Tragen kam, wirkt sich dieser nicht auf Exporte der Region im ersten Quartal aus. In vielen lateinamerikanischen Ländern die stiegen die Rindfleischexporte, zum Teil auf Rekordniveau.
Uruguay - Rindfleischexporte stiegen kräftigIm ersten Quartal 2017 stiegen Uruguays Rindfleischexporte um acht Prozent gegenüber

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats