McDonald's Kein Verfahren wegen Preisvorgaben

Donnerstag, 29. Juni 2017
Foto: McDonald's

Vor Wochen rauschte es durch den Online-Blätterwald: Organisationen in Italien, Frankreich und Deutschland hatten den Vorwurf erhoben, McDonald’s nutze seine Marktstellung, um seinen Lizenznehmern gegenüber unter anderem Preisvorgaben durchzusetzen.
Jetzt hat das Bundeskartellamt die hierzulande in unbekanntem Auftrag eingereichte Beschwerde der Anwaltskanzlei SKW Schwarz für gegenstandslos e

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats