Nach Tierschutzverstößen Brucker Schlachthof steht still

Dienstag, 09. Mai 2017
Foto: jus

Die Betreibergesellschaft des Brucker Schlachthofs sieht sich schweren Vorwürfen wegen verschiedener Tierschutzverstöße ausgesetzt.
Die „Soko Tierschutz“ hatte in der vergangenen Woche Videomaterial veröffentlicht, auf dem unter anderem der Einsatz von Elektrotreib

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats