Neustrukturierung Tönnies beruft Ruff in Holding

Donnerstag, 09. November 2017
Das Tönnies-Werk in Rheda-Wiedenbrück.
Foto: Tönnies
Das Tönnies-Werk in Rheda-Wiedenbrück.

Deutschlands größter Schlacht- und Zerlegekonzern schließt die Neuordnung der Geschäfte mit der Berufung von Andres Ruff in die Geschäftsführung der Tönnies Holding ab.
Im April diesen Jahres einigten sich die Hauptgesellschafter des ostwestfälischen Familienkonzerns, Clemens Tönnies und sein Neffe Robert T&

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats