Niedersachsen Tierärzte setzen weniger Antibiotika ein

Dienstag, 20. September 2016
Foto: bbroianigo / pixelio.de

In Niedersachsen ist der Einsatz von antibiotischen Tiermedikamenten zurückgegangen. Besorgniserregend sei aber nach wie vor die Verwendung von Reserveantibiotika aus der Humanmedizin, warnt der Agrarminister.
Der Einsatz von antibiotischen Mitteln zur Therapie von Nutztieren ist in Niedersachsen um 15 Prozent zurückgegangen. Darüber berichtet agra

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats