Raiffeisen zieht Bilanz Tierische Veredelung sorgt für Umsatzplus

Dienstag, 06. März 2018
Hauptgeschäftsführer des Deutschen Raiffeisenverbands (DRV): Dr. Henning Ehlers.
Foto: DRV
Hauptgeschäftsführer des Deutschen Raiffeisenverbands (DRV): Dr. Henning Ehlers.
Themenseiten zu diesem Artikel:

DRV Afrikanische Schweinepest Mindestlohn


Positive Preis- und Erlösentwicklungen vor allem in der Milchwirtschaft, aber auch in der Vieh- und Fleischwirtschaft - Gesamtumsatz steigt 2017 um 2,5 Prozent - Molkereien steigern Erlöse um annähernd ein Fünftel - Schlechte Gereideernte sorgt für Rückgang in der Warenwirtschaft - Gestiegene Umweltauflagen, Unwägbarkeiten im Export und Afrikanische Schweinepest als Risikofaktoren.
Eine zufriedenstellende Bilanz 2017 hat der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) vorgelegt. „Die genossenschaftlichen Unternehmen haben sich in eine

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats