Rindfleischerzeugung Handel nimmt neue Ströme

Montag, 24. Oktober 2016
Foto: MLA
Themenseiten zu diesem Artikel:

Rindfleischerzeugung USDA Rindfleisch Lebendexport


In Australien dürfte die Rindfleischerzeugung 2016 um ein Fünftel einbrechen - Der global führende Exporteur kann seine Marktposition nicht halten - Die USA und Brasilien werden mit größeren Angebotsmengen die Lücke füllen - Asien mit China an der Spitze wird zur Importregion Nummer eins in der Welt - Milchkrise vergrößert Rindfleischangebot in der EU.
Am globalen Rindfleischmarkt gibt es 2016 eine spürbare Verschiebung der Handelsströme, und die Hauptprotagonisten gehen mit völlig unt

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats