Sanierungsfall Planinsolvenz und Schließungen bei Veganz

Dienstag, 17. Januar 2017
Foto: Veganz
Themenseiten zu diesem Artikel:

Insolvenz


Die vegane Supermarktkette Veganz zieht nach rascher Expansion die Notbremse. Es kommt zu Schließungen im Zuge einer Planinsolvenz. Von einer möglichen Verkleinerung des Filialnetzes war bereits gegen Ende des letzten Jahres die Rede. Nach München wurde jetzt auch die Filiale in Frankfurt am Main geschlossen.
Die Planinsolvenz in Eigenregie wurde nach Informationen der "Lebensmittel Zeitung" (LZ) von Jan Bredack, Gründer und Geschäftsführende

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats