Bell zieht Bilanz Schweizer Gruppe zufrieden mit 2014

Freitag, 06. März 2015

Die Schweizer Bell-Gruppe hat ihre Marktstellung weiter ausgebaut. Der Unternehmensgewinn im Geschäftsjahr 2014 ist um 14,5 Prozent auf 87,7 Mio. CHF gestiegen.
Der Verwaltungsrat beantragt eine Erhöhung der Dividende um fünf auf 65 CHF pro Aktie. Der Umsatz der Bell-Gruppe lag 2014 mit 2,6 Mrd. CHF

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats