TV-Beitrag Fälscher am Werk

Mittwoch, 11. April 2018

Wer am Dienstagabend den Beitrag von "Frontal 21" über das "Wurstpanschen" sah, dem war schnell der Appetit verdorben. Nicht nur, dass die Redaktion in der Versuchsküche Wurst aus wenig Fleisch dafür aber viel Wasser, Fremdeiweiß und Separatorenfleisch zusammenschusterte, zudem ließ der Bericht einige Informationslücken offen.
Den Einstieg in die Berichterstattung lieferte den ZDF-Redakteuren die Frage: "Wie erkennt der Verbraucher gepanschtes Fleisch?". Das DLG-Siegel eigne

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats