Tiergesundheit Neuseeland keult Rinder

Freitag, 06. April 2018
Blick vom Mount Viktoria auf Wellington.
Foto: Pixabay
Blick vom Mount Viktoria auf Wellington.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Neuseeland Tiergesundheit


In Neuseeland wird der Kampf gegen die Ausbreitung des bakteriellen Erregers Mycoplasma bovin verschärft.
Das Landwirtschaftsministerium Ende März, dass nun alle Rinder auf infizierten Höfen gekeult werden müssen. Betroffen sind 22 Halt

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats