Tiergesundheit Veterinäre kaufen weniger Antibiotika

Freitag, 12. August 2016
Foto: bbroianigo / pixelio.de

Die pharmazeutische Industrie und der Großhandel haben im vergangenen Jahr zwar insgesamt deutlich weniger Antibiotika an Tierärzte in Deutschland abgegeben; allerdings sind die Abgabemengen von Wirkstoffen, die auch eine besondere Bedeutung für die Therapie beim Menschen haben, gestiegen.
Wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) berichtete, ging 2015 die Gesamtmenge der an Veterinäre ausgereicht

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats