To-Go-Konzept Aral und Rewe drücken aufs Tempo

Freitag, 04. November 2016
Planen jährlich 225 Umstellungen (von links): Aral-Vorstandsvorsitzender Patrick Wendeler und Rewe-Vorstand Lionel Souque.
Foto: Rewe
Planen jährlich 225 Umstellungen (von links): Aral-Vorstandsvorsitzender Patrick Wendeler und Rewe-Vorstand Lionel Souque.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Rewe Aral


Die Umstellung der Aral-Tankstellenshops auf das Rewe-To-Go-Konzept soll 2017 Fahrt aufnehmen. Bis zum Jahresende werden es 60 Standorte sein, danach rechnet Christian Schneider, Leiter Standortentwicklung, mit 225 Umstellungen pro Jahr.
2020 soll dann eine gut vierstellige Anzahl Outlets erreicht sein, so Schneider gegenüber der Lebensmittel Zeitung, die wie fleischwirtschaft.de

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats