Transparenz Tönnies lässt tief blicken

Freitag, 26. Januar 2018
Mit seiner neuen Webseite macht Tönnies die Abläufe der Schlachtung offen zugänglich.
Foto: Screenshot: www.toennies-tierschutz.de
Mit seiner neuen Webseite macht Tönnies die Abläufe der Schlachtung offen zugänglich.

In der Fleischindustrie mehren sich die Vorstöße, sich gegenüber der Öffentlichkeit stärker zu öffnen: Mit Tönnies hat jetzt Deutschlands größter Schlachtkonzern eine Online-Plattform gestartet, um über die Schlachtung zu informieren und den Dialog mit Verbrauchern zu forcieren.
"Als führendes Unternehmen der Schlachtbranche wollen wir unsere Prozesse zur Gewinnung von Lebensmitteln offen und ehrlich zeigen", sagt Gereon

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats