Vogelgrippe Geflügelpest bereitet weiter Probleme

Sonntag, 12. Februar 2017
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Themenseiten zu diesem Artikel:

Geflügelpest Virus


In Bayern gibt es den ersten Geflügelpestfall in einem landwirtschaftlichen Betrieb - Rund 10.000 Puten mussten gekeult werden - Weiterer Ausbruch im Kreis Cloppenburg - Auch in Zoos verenden infizierte Tiere - Hessen hebt landesweite Stallpflicht auf - Viele Tiere müssen trotzdem drinnen bleiben - Drittländer sperren die Geflügelimporte.
In der vergangenen Woche hat es im Bundesgebiet wieder zahlreiche Nachweise der hochansteckenden Influenza des Typs H5N8 bei Wildvögeln gegeben,

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats