Wildwurst-Pokal Wildkammer fährt Gesamtsieg ein

Montag, 31. Oktober 2016
Robert Jacobs bei der sensorischen Prüfung einer Wildbratwurst.
Foto: rh
Robert Jacobs bei der sensorischen Prüfung einer Wildbratwurst.

In den Räumen der Kreishandwerkerschaft Bonn-Rhein/Sieg ging die 11. deutschlandweit ausgeschriebene Wettbewerb um die besten Wildprodukte und den Geflügelwurst-Pokal über die Bühne.

Gesamtsieger und Sieger im Segment Wildwurst wurde die Firma "Wildkammer" aus Bad Sobernheim. Bei den Wildprodukten sind es die Wurstspezialitäten und die Convenience-Produkte in Glas und Dose, die den Großteil der Proben ausmachten.  Insgesamt galt es für die 21 Juroren, rund 130 Produkte zu beurteilen. Als Sieger bei den Geflügelprodukten konnte die Fleischerei Volker und Uwe Haupt den ebenfalls im Vorjahr errungenen Titel verteidigen.

Das könnte Sie auch interessieren
stats