Deutscher Fleisch Kongress
Interview mit Clemens Tönnies

Tönnies Interview

Es wird kein Weiter so geben!

Kaum ein deutsches Unternehmen geriet in der Corona-Krise so sehr in die Schlagzeilen, wie der Fleischkonzern Tönnies. Clemens Tönnies will seine Spitzenposition verteidigen, indem er die Produktion wieder hochfährt und gesellschaftliche Themen aufnimmt: Werkverträge abschaffen, Wohnungsfragen lösen, Tierwohl fördern.

Beim langsamen Hochfahren werde es noch ein wenig „poltern“, doch der Konzernchef zeigt sich im Gespräch mit Renate Kühlcke, FLEISCHWIRTSCHAFT und Dirk Lenders, Lebensmittel Zeitung, auf dem Deutschen Fleisch Kongress optimistisch: „Wir kommen da raus.“

Für das vollständige Interview füllen Sie bitte da Formular aus und Sie erhalten den Link dazu direkt in Ihr Postfach.

Hinweis: Mit der Bestellung aktivieren Sie automatisch den kostenfreien Newsletter von fleischwirtschaft.de. Diesen können Sie jederzeit abbestellen.