21.11.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Rheingoldhalle Mainz
Event beitreten

Förderpreis der Fleischwirtschaft 2023

Der Nachwuchspreis der Fleischbranche

Verliehen von afz - allgemeine fleischer zeitung und FLEISCHWIRTSCHAFT, werden außergewöhnliche Projekte, Ideen und Karrierewege junger Leute in der Fleischbranche gefördert.

Ziel dieser Initiative ist es, Top-Nachwuchskraft zu identifizieren, zu fördern und in der Branche zu etablieren. Denn die beruflichen Chancen in der Fleischwirtschaft sind außergewöhnlich vielseitig und die Unternehmen attraktive Arbeitgeber.

Auch 2023 suchen afz - allgemeine fleischer zeitung und FLEISCHWIRTSCHAFT clevere Nachwuchstalente der Fleischbranche aus Handwerk, Industrie, Handel, Technologie/Technik und Wissenschaft.

Die jungen Talente können sich selbst um die Auszeichnung bewerben oder z.B. von Vorgesetzten, Kollegen oder Freunden vorgeschlagen werden. Angesprochen sind ambitionierte Frauen und Männer unter 35 Jahren, die der hochkarätig besetzten Jury zeigen, welchen Aufgaben sie sich beruflich stellen und was in ihnen steckt. Dabei zählen kleine kluge Vorhaben ebenso, wie große Projekte.


Bewerbungsverfahren noch nicht geöffnet.

Einsendeschluss wird noch bekannt gegeben

Preisverleihung

Der „Förderpreis der Fleischwirtschaft“ wird dieses Jahr im Rahmen des Deutschen Fleisch Kongresses am 21. November 2023 in Mainz vergeben. Hier treffen sich die Branchenexperten, Entscheider und Macher der Branche zum regen Austausch und Miteinander. Eine hohe Aufmerksamkeit in der Fleischbranche und über Branchengrenzen hinaus sind damit garantiert. Für die drei Preisträger bedeutet dies eine erstklassige Bühne, ihre Projekte vorzustellen und wichtige Kontakte zu knüpfen. Mehr zum Deutscher Fleisch Kongress finden Sie hier.
________________________________________________________________

Sie möchten noch mehr Eindrücke erhalten? Dann schauen Sie sich jetzt die Bildergalerie vom letzten Förderpreis 2022 an!
Zurück zur Übersicht

Premium Partner