07.07.2022 | 09:00 - 10:00 Uhr
Frankfurt am Main
Mehr Infos zur Jubiläumsfeier

Förderpreis der Fleischwirtschaft 2022

Der  Nachwuchspreis der Fleischbranche, verliehen von afz - allgemeine fleischer zeitung, FLEISCHWIRTSCHAFT und der dfv Conference Group, fördert außergewöhnliche Projekte, Ideen und Karrierewege junger Leute in der Fleischbranche. Der begehrte Nachwuchspreis „Förderpreis der Fleischwirtschaft“ wird bereits zum 10. Mal in Folge vergeben.

Ziel dieser Initiative ist es, Sie als Top-Nachwuchskraft zu identifizieren, zu fördern und in der Branche zu etablieren. Denn die beruflichen Chancen in der Fleischwirtschaft sind außergewöhnlich vielseitig und die Unternehmen attraktive Arbeitgeber.

Preisverleihung

Der „Förderpreis der Fleischwirtschaft“ wird dieses Jahr am 07. Juli 2022 im Palmengarten der Stadt Frankfurt am Main vergeben. Hier treffen sich die Branchenexperten, Entscheider und Macher der Branche zum regen Austausch und Miteinander. Eine hohe Aufmerksamkeit in der Fleischbranche und über Branchengrenzen hinaus sind damit garantiert. Für die drei Preisträger bedeutet dies eine erstklassige Bühne, um ihre Projekte vorzustellen und wichtige Kontakte zu knüpfen. 

Einsendeschluss: 16.05.2022

Fleischwirtschaft ist spannend, Fleischwirtschaft ist im Wandel. Die Zukunft der Fleischwirtschaft braucht junge, clevere Köpfe. Kreative Ideen und Zielstrebigkeit sind gefragt. Der Förderpreis der Fleischwirtschaft zeichnet Nachwuchskräfte (bis 35 Jahre) aus der gesamten Fleischbranche aus. Ob als Berufstätige in Handwerk, Industrie oder Handel, ob als Student oder Wissenschaftler – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Beschreiben Sie der Jury Ihren Werdegang, Ihre aktuelle Tätigkeit, Ihr Projekt und Ihre Zukunftspläne. Kurzum: Begeistern Sie uns für Ihre Idee und mit Ihrer Persönlichkeit. Wir unterstützen die Preisträger mit einem Preisgeld von jeweils 3.000 € für ihre Weiterbildung.

Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung!

Der Bewerbungsschluss wurde verlängert: Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (gerne per Mail) bis zum 16.05.2022 an Frau Helene Vogel. 

dfv Conference Group
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main
Frau Helene Vogel
Mail: helene.vogel@dfvcg.de
Tel.: +49 69 7595-3013 

 
Sie möchten noch mehr Eindrücke erhalten? Dann schauen Sie sich jetzt die Bildergalerie vom Förderpreis aus dem Jahr 2021 an!

Die Jurymitglieder 2022 sind:

  • Gerd Abeln, Chefredaktion FLEISCHWIRTSCHAFT
  • Michael Boddenberg, Hessischer Minister der Finanzen, Zentrag Zentralgenossenschaft des europäischen Fleischergewerbes eG
  • Prof. Dr. Antonio Delgado, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Dr. Volker Heinz, Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik (DIL)
  • Renate Kühlcke, Chefredaktion FLEISCHWIRTSCHAFT
  • Ralf Langer, Kaufland-Stiftung
  • Axel Lienhard, Edeka Südwest Fleisch
  • Sönke Reimers, Sprecher der Geschäftsführung dfv Mediengruppe
  • Jörg Schiffeler, Chefredaktion afz – allgemeine fleischer zeitung
  • Robert Schlosser, Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN)
  • Christian Schnücke, Verlagsleitung Fleisch Fachmedien
  • Prof. Dr. Wolfram Schnäckel, Anhalt University of Applied Sciences
  • Dr. Fredi Schwägele, Max Rubner-Institut Kulmbach
  • Nora Seitz, Deutscher Fleischer-Verband
  • Prof. Dr. Matthias Upmann, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Mehr Infos zur Jubiläumsfeier Zurück zur Übersicht

Premium Partner

Partner

Eine Initiative von